Offroadtour Westalpen 2012 + 2017

 

2012

Unterwegs mit TC-Offroad

 

 

 

2017

Unterwegs mit OFF ROAD

 

 

Westalpen Offroad-Trip 2017

1. Durch die Elva-Schlucht zum Colle di Sampeyre (2284 m)

Westalpen Offroad Trip 2017

2. Von Roccabruna über das Refugio Carbonetto zum Colle Faumiera (2481m),

zurück über die Maira Stura Kammstraße

Westalpen Offroadtrip 2017

3. Von Perosa Argentina fahren wir über die SP 169 auf die alte Militärstraße SP 261, dem Einstieg zum Lago Laurun auf 2067 m.

Die ganz harten Offroader nehmen bei ca. 14 o ein erfrischendes Bad.

Westalpen Offroadtrip 2017

4. Der Colle Sommeiler ist mit 3035 m der höchste befahrbare Alpengipfel - alles was Räder hat, versucht den 3000er zu bezwingen. Der Sommeiler gilt mit einer Höhe von über 3000 m als der höchste anfahrbare Punkt im gesamten Alpenraum

Westalpen Offroadtrip 2017

5. Von Susa über den Colle della Finestra (2176 m) und dem Colle del Assietta (2472 m), nach Sestriere

Westalpen Offroadtrip 2017

6. Am letzten Tag der Offroadtour fahren wir auf den Monte Jafferau (2805 m). Danach geht es durch das Argentera Tal zum Rifugio Alpe Plane, wo die Tour endet.

Hier noch einmal der Film in seiner gesamte Länge (ca. 28. min.)

Nach unten scrollen!

                              

Helfen sie mit einer Spende Waisenkindern in Rumänien!

Spendenkonto: Hilfstransporte + Waisenhilfe e.V.

DE92 6665 0085 0008 4464 66

Nach einem Urteil des LG Hamburg v. 12.5.98 -312 O 85/98 "Haftung für Links", distanzieren wir uns ausdrücklich für die Inhalte der auf dieser Webseite angebrachten Links!

Aktualisiert am 22.11.2019